Sonntag, 30. Oktober 2016

Probeplotten Stina Wupp Paul(a) Bär

Der neueste Streich von Stina Wupp ist die Plotterdatei von Paul(a) Bär. Vielleicht mögt ihr euch noch erinnern, den Bären gab es ursprünglich als Applikations-Vorlage. Meine Kinder lieben ihre Bärenkleider heute noch und passen auch noch ganz knapp rein. Einmal Version Bären-Indianer und einmal Rosa-Bär.

Die Plotterdatei habe ich nun gebraucht, um Baby-Sets zu machen, gleich drei Stück sind entstanden. Immer in Kombination aus Flexfolie für den Körper / Kopf und Flockfolie für die Schnauze und die Augen.
Ganz toll finde ich auch die Matrosen-Version, die in den Vorlagen von Stina Wupp enthalten ist.







Zum Schluss habe ich noch etwas neues ausprobiert und zwar Reflektorfolie. Da wir mit unseren Kinder jetzt auch unterwegs sind, wenns dunkel ist, finde ich es wichtig, dass sie gut sichtbar sind, darum werde ich einige Kleidungsstücke noch mit Reflektorfolie bestücken.
Der Anfang machte diese Mütze:



Hier läuft es im Moment gerade rund, ich bin in den Vorbereitungen für den Selfmade-Adventskalender, bei dem ich auch dieses Jahr wieder mitmache und habe noch einige tolle Kleidchen, die ich noch nicht gezeigt habe. Und auch mein zweites grosses Hobby - unser Garten werde ich in einem Jahresrückblick noch zeigen. Bis bald...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Was ist deine Meinung? - Ich freue mich über einen Kommentar